Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (414 mails)

< Previous Next >
RE: [suse-laptop] Standby und Display aus
Hallo Christian,

vielen Dankf für deine Antwort.

> Hallo Martin, hallo Leute,
>
> Am Freitag, 02. Januar 2004 23:33 schrieb Martin Swientek:
> [Display schaltet bei Standby-Modus nicht ab, deshalb:]
> > -------------schnipp----------------------------------
> > standby() {
> > /usr/X11R6/bin/xset -display :0 dpms force off
> > echo 1 > /proc/acpi/sleep
> > }
> > ------------------------------------------------------
> >
> > Leider funktioniert das nicht so wie gedacht. Während des Standby
> > bleibt das Display immer noch an und erst nachdem das
> Notebook wieder
> > erwacht, wird es abgeschaltet. Also genau andersherum wie es sein
> > soll.
>
> Schuss ins Blaue:
> /usr/X11R6/bin/xset -display :0 dpms force off
> sleep 10 # dem Display etwas Zeit verschaffen
> echo 1 > /proc/acpi/sleep
>

Das funktioniert leider auch nicht. Das Display wird wieder nur nach dem
Standby abgeschaltet. Es dauert jetzt nur einfach länger bis das
Notebook in den Standby geschaltet wird. Auch längere Wartezeiten
bringen
nichts.

Wenn ich die zwei Befehle (also Display off und Standby) hintereinander
in der Shell aufrufe, dann funktioniert alles wie gewünscht.
Ich glaube es stimmt mit den ACPI-Events irgendwas nicht.
Ich werde mir in den nächsten Tagen mal eigene Skripte basteln,
ohne den acpid_proxy. Mal schauen ob ich das Problem dann in den Griff
bekomme.

Gruß
Martin



< Previous Next >
Follow Ups
References