Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (414 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] SONY VAIO PCG-GRT786M / Linux 9.0
Hallo Stefan,

danke für die Info. Ich habe das mit dem nVidia-Treiber ausprobiert. Also
Treiber installiert und X via Yast/Sax2 konfiguriert. Nachdem NvAGP auf "1"
gesetzt war, funktionierte alles, sogar die Umschaltung in den Textmodus.
Leider war das Bild extrem schwammig. Nach reichlich Forscherei war klar,
dass die Auflösung falsch eingestellt war (in XF86config stand zwar
1400x1050, aber auch eine Modeline mit 1024x768). Da habe ich in Yast
einfach die Auflösung 640x480 und 800x600 eingestellt. Schwupp... waren die
Modelines alle verschwunden, dafür war eine Modes-Option in der
device-Section. Hier habe ich zusätzlich 1400x1050 eingetragen und... super
scharfes Bild. (BTW: SaX ist nicht in der Lage, die Optionen der Karte
vernünftig in XF86config einzutragen. Irgendetwas geht immer schief!)

Das mit dem Modem habe ich noch nicht hingekriegt. Es ist zwar ein SmartLink
Modem, aber selbst unter Windows werden Treiber von Conexant (HFS)
verwendet. Leider scheren sich die Linux-Treiber von Conexant nicht um
dieses sch... Modem. wvdial wählt zwar schön aber nur in den leeren Raum.
Das ist aber der Smartlink-Treiber schuld, da er das Modem emuliert, ohne
eine vernünftige Fehlermeldung zurückzugeben (ich habe versuchsweise dem
Smartlink-Treiber weisgemacht, dass ich ein USB-Modem habe; auch damit
klappt das Wählen... wieder nur in den leeren Raum)

Hat jemand mit einem VAIO Laptop und dem Intel 537 Modem das Problem gelöst?
Ich bin total verwirrt: ist das Modem nun von Sony, Intel, Smartlink oder
Conexant?

Hätte ich die Probleme geahnt, hatte ich mir dieses Laptop nicht gekauft.
Dafür ist das Display aber einsame Spitze!

Wilfried
----- Original Message -----
From: "Stefan Achatz" <stefan_achatz@xxxxxx>
To: <wilfried.buerse@xxxxxx>
Sent: Tuesday, January 06, 2004 8:54 AM
Subject: Re: [suse-laptop] SONY VAIO PCG-GRT786M / Linux 9.0


Hallo,
vorneweg mal den Hinweis, dass ich nicht Mitglied der suse-laptop Liste bin.
Ich hab seit ein paar Wochen das gleiche Gerät und habe mich daher schon
eine Weile mit den Widrigkeiten auseinandergesetzt.
Zum Thema XFree und nvidia:
1. Benutze den alten 1.0-4496 Treiber. Der neue 1.0-5328 hat eine
schlechtere Performance.
2. In der Datei /etc/X11/XF86Config muss in der Device-Section folgendes
Stehen:
Driver "nvidia"
Option "NvAGP" "1"

Das ist lebensnotwendig, damit der NVidia-AGP-Treiber verwendet wird, der
kernel-agpgart funktioniert auf dem System nicht. Dann lässt sich auch
agp-fastwrites aktivieren. In welcher Datei das eingetragen wird, kann ich
erst heute abend nachschauen. Sag bescheid wenns Dich interessiert. Kannst
auch meine XF86Config haben.
Problem das bleibt: Beim Beenden des kdm bleibt das System manchmal mit
schwarzem Bildschirm und aufgedrehtem Lüfter stehen. Das passiert aber auch
ohne den nvidia-Treiber und agp. Da bastel ich noch dran.

Was das Modem betrifft: Vergiss es.
Ich habs mit Smartlink und den original Treibern von Intel versucht. Nichts
gefruchtet.

Wenn Du sonst noch was wissen willst, meld Dich.
Stefan
____________________________________________________________________________
__
Erdbeben im Iran: Zehntausende Kinder brauchen Hilfe. UNICEF hilft den
Kindern - helfen Sie mit! https://www.unicef.de/spe/spe_03.php




< Previous Next >
This Thread
  • No further messages