Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (414 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] the end (SuSe 8.2 auf Sony VAIO PCG-R505)
  • From: wolfi <wolfi_z@xxxxxxx>
  • Date: Thu, 15 Jan 2004 07:09:56 +0100
  • Message-id: <1074146382.2558.14.camel@xxxxxxxxxxx>
On Thu, 2004-01-15 at 05:12, Hermann Middeke wrote:
> -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
>
> Liebe Liste, (....)

Naja, wenn Du meinst.

Ist bloss schade um die ganze Zeit, die wir hier auf der Liste fuer
Deine Probleme aufgewandt haben.
Anscheinend hat Dich das nicht wirklich interessiert, weil wenn Du immer
noch keine DVDs abspielen kannst, obwohl ich Dir gesagt habe, Du sollst
die Pakete von Packman nehmen, dann hast Du wahrscheinlich meinen Rat
schlichtweg missachtet. Und so weiter, ich nehme mal an, dass das bei
den anderen Problemen nicht viel anders ist.

Ich fuer meinen Teil bin gezwungen zu fummeln und zu basteln im Buero,
wo Windoze laeuft. Bis vor ein paar Monaten hatten wir gar noch
NT!!(falls sich wer nicht mehr erinnern kann was das war, das war ein
frueher Vorlaeufer von Windoze 2000 der u.a. kein USB unterstuetzte)
Meine privaten Kisten, mit Linux, da habe ich bisher noch (fast) alles
zum Laufen gekriegt, und bei den Sachen, die schwierig waren, moechte
ich stark anzweifeln, ob das in Windoze einfacher gewesen waere.

Meine angelsaechsischen Freunde sagen immer:
'Using Windoze is like pissing in your pants on a cold winter day: Makes
you feel cosy and warm in the beginning ...'

Wir sind ja nicht nachtragend, Du wirst uns wieder herzlich willkommen
sein, wenn der erste Virus Deine Festplatte formatiert haben wird. Und
dann ist auch wieder Platz da fuer Linux:-)

Ciao ... Wolfi
=============================================
mailto:wolfi_z@xxxxxxx

Linux ... the better OS!


< Previous Next >
References