Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (414 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] the end (SuSe 8.2 auf Sony VAIO PCG-R505)
  • From: Sascha Hoenicke <sascha.hoenicke@xxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 15 Jan 2004 14:01:46 +0100
  • Message-id: <200401151401.46495.sascha.hoenicke@xxxxxxxxx>
Am Donnerstag, 15. Januar 2004 13:52 schrieb Martin Röhricht:
> On 14.01.2004 23:12 Hermann Middeke wrote:
> > Liebe Liste,
>
> Lieber Hermann,
>
> > Ich habe fuer diese Schnurpfeifereien keine Zeit mehr. Vielleicht
> > wird Linux ja irgendwann mal erwachsen und professionell. Mir
> > scheint, bis dahin ist noch ein langer Weg. Ein Computer muss Zeit
> > sparen und nicht kosten.
>
> Den letzten Satz kann ich bestätigen, alles andere nicht. Du wirst es
> kaum glauben, aber Linux ist weiter, als Du denkst. Vielleicht hattest
> Du Pech mit Deinem Notebook, vielleicht aber hatte das Notebook auch
> einfach Pech mit Dir. Da Du der einzige bist, der hier im Laufe von
> Monaten rumlamentiert, müsste Dir das eventuell schon die Lichter
> aufgehen lassen. Linux und seine Distributionen sind zumindest
> wesentlich professioneller als Du Dich angestellt hast.
> Mein Notebook ist kein halbes Jahr alt und es geht alles, was ich mir
> vorstelle, von Bluetooth über WLAN und Infrarot, bis zu SuspendToDisk,
> der Auflösung des Displays, Regelung der Helligkeit dessen, Speedstep,
> DVD's können gebrannt werden, USB-Stick werden gemounted, und und und.
> Sogar meine alte Digicam, die unter Windows partout nicht zum Laufen zu
> bringen ist, wird hier sofort anstandslos ausgelesen.
> Windows ist ja kein schlechtes Betriebssystem. Du musst aber wissen, ob
> Du Dir die Freiheit nehmen lassen willst, die Du mit Linux hast. BTW auf
> die GPL Software unter Linux könnte ich nicht mehr gut verzichten. Viele
> Windowsler beziehen sich dann aber lieber ihre Appz und Crackz.
>
> > Euch wuensche ich weiter froehliches Fummeln und Basteln!
>
> Oh, danke. Ich bin aber diesbezüglich nicht unbedingt ausgelastet, mein
> Debian ist einfach zu gut scheint mir.
>
> Hier noch ein passender Satz aus einer Signatur:
> Unix IS user friendly... It's just selective about who its friends are.
>
> Passt vielleicht ganz gut in dem Kontext.
>
> Martin


< Previous Next >