Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (414 mails)

< Previous Next >
RE: [suse-laptop] Re:[suse-laptop] the end (SuSe 8.2 auf Sony VAIO PCG-R505)
  • From: Stephanus Fengler <fengler@xxxxxxxx>
  • Date: Thu, 15 Jan 2004 11:42:36 -0600
  • Message-id: <1074188556.20712.21.camel@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hi vj,

das ist so nicht richtig. Es existieren Viren für Linux/Unix. Da die
meisten Viren jedoch von den unter Windows immer zur Verfügung
stehenden root-Rechten gebrauch machen, können sie sich da schamlos
verbreiten im Gegensatz zur Unix Welt.

Nur einmal mit google kommt auch gleich ein prominenter Vertreter:

Bliss, ein Unix Trojaner
mehr zu dem Thema gibts bei:
http://www.kernelnotes.org/lnxlists/linux-security/

In das schlimmste was hier allenfalls an schaden angerichtet werden kann
is als user:
rm -rf ~

Außerdem ist bei Sicherheitsproblemen die Community deutlich weiter als
Windows. Wenns nen Backdoor gibt wirds ziemlich schnell bekannt gemacht.
BTW, hat jemand von euch schonmal in Erfahrung bringen können was die
Hotfixes von Windows fixen?
Ich traue denen nicht über den Weg.

An dem Tag, an dem Linux installiert wird und die Leute nicht mehr
denken müssen, wirds ähnlich schlimm werden, und da sind wir nicht mehr
so weit entfernt (siehe Redhat update Technik).

Wie auch immer.... Viren gibts höchstens nicht auf nem
Microcontroller...


Gruß Stephanus

P.S.
Und bitte hört auf, meinen Suse-Laptop Email Ordner mit Hermanns
geplärre vollzumüllen. Nach der Mail war doch klar, daß er sich nach
absenden auch gleich aus der Liste abmeldet. Vielleicht hilft ihm jetzt
die 0190 1 euro/min ? Microsoft Hotline Linux zu entfernen....


On Thu, 2004-01-15 at 10:34, Vijay Garla wrote:
> Hallo Andreas,
>
> Ich bin ein gluckliche Linuxler, aber wo sind die tolle virus scanner fuer
> Linux? Angenommen, die meisten Linux-nutzer sind nicht so doof das sie
> jeden Anhang aufmachen. Das bedeutet nicht, das Linux diesbezuglich
> irgendwie sicherer ist: keine hat sich die muehe gegeben, Viren fuer Linux
> zu schreiben, weil es so wenige Linux-benutzer gibt.
>
> gruss,
>
> vj
>
>
>
>
>
> >From: Andreas Meier <AMeier@xxxxxxx>
> >To: suse-laptop@xxxxxxxx
> >Subject: [suse-laptop] Re:[suse-laptop] the end (SuSe 8.2 auf Sony VAIO
> >PCG-R505)
> >Date: Thu, 15 Jan 2004 14:47:35 +0100
> >
> >Hallo Hermann:
> >
> >Mein mitgefhl hast Du. Ich denke an Dich, wenn die nchsten Viren
> >durchs Internet ziehen und alle Windoofsrechner lahmlegen und Du wieder
> >feststellst, dass Dein Norton Antivirus das entsprechende Update nicht
> >installiert hat oder Du wieder nicht dafr bezahlt hast. Hoffentlich
> >schmiert die Festplatte so ab, dass alle wichtigen Daten weg sind. Dann
> >hoffe ich, dass Du feststellst, was der Vorteil von Linux ist. Ich habe
> >auch nicht viel Ahnung, aber nach Windoofs mit seinen 0190...
> >Hilfenummern sehne ich mich nicht zurck.
> >
> >Viel Glck fr die Zukunft und EIN FROHES UND GLCKLICHES 2004. Mge
> >Alle SCHUTZENGEL und die MACHT mit Dir sein. Andreas
> >
> >
> >--
> >Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
> > suse-laptop-unsubscribe@xxxxxxxx
> >Um eine Liste aller verfgbaren Kommandos zu bekommen, schicken
> >Sie eine Mail an: suse-laptop-help@xxxxxxxx
> >
> >
>
> _________________________________________________________________
> Find high-speed net deals comparison-shop your local providers here.
> https://broadband.msn.com
>


< Previous Next >
Follow Ups
References