Mailinglist Archive: opensuse-isdn-de (223 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-isdn] Re: OT: hisax.o initialization failed
  • From: Karsten Keil <kkeil@xxxxxxx>
  • Date: Sat, 13 Oct 2001 10:16:55 +0000 (UTC)
  • Message-id: <20011013121902.B28372@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
On Fri, Oct 12, 2001 at 07:23:05PM +0200, Guido Schiffer wrote:
> Hallo Flo,
> Hallo Clemens,
> HAllo Liste,
>
> > Adress-daten per hand laden.
>
> Also gerade zum ausprobieren sollte doch eher modprobe benutzt
> werden. IMHO.
>
> Habe ich beides durch (insmod hisax.o, modprobe, modprobe hisax.o) -
> keine Chance. Als letzte Idee kam mir pnpdump (is ja auch eine

modprobe hisax.o ... kann nicht funktionieren, wenn Du nicht im
Verzeichnis bist wo hisax.o steht. Richtig ist

modprobe hisax ...

(ohne .o)

> ISA-PnP-Karte). Nach der freundlichen Aufforderung des hiermit
> erzeugten Conf-Files gewisse Ding zu entkommentieren, bin ich erst
> mal etwas ratlos. Mit Scripting und Programmieren hatte ich noch
> nicht soviel am Hut. Vielleicht könnt Ihr mir sagen, was ich
> auskommentieren kann und was just for information ist (Erläuterungen
> wären schön, zum lernen, aber es reicht mir, wenn die Kiste erst mal
> wieder läuft - lernen kann ich das später auch noch).
>
OK sollte so aussehen (0x100, IRQ 5) :

> ---------schnipp-------------
(CONFIGURE SIE0020/2591595588 (LD 0
# Logical device decodes 16 bit IO address lines
# Minimum IO base address 0x0100
# Maximum IO base address 0xfffe
# IO base alignment 2 bytes
# Number of IO addresses required: 2
(IO 0 (SIZE 2) (BASE 0x0100) (CHECK)
# IRQ 3, 4, 5, 7, 10, 11, 12 or 15
# Anmerkung: IRQ 10-15 sind bereits anderweitig belegt
(INT 0 (IRQ 5 (MODE +E)))
# (NAME "SIE0020/2591595588 [0]{Siemens ISDN I-Surf 2}")
(ACT Y) #Is to uncomment when fine
))
# End Tag... Checksum 0x00 (OK)
# Returns all cards to the "Wait for Key" state
(WAITFORKEY)

Das als /etc/isapnp.conf speichern.
dann ein

isapnp /etc/isapnp.conf

Falls da gemeckert wird, mal
pnpdump -r
isapnp /etc/isapnp.conf

versuchen.

Falls irq 5 nicht geht 7 versuchen.

Dann
modprobe hisax type=12 io=0x100 irq=5 protocol=2

--
Karsten Keil
SuSE Labs
ISDN development

< Previous Next >
Follow Ups
References