Mailinglist Archive: opensuse-isdn-de (223 mails)

< Previous Next >
isdn-einwahl ohne Ergebnis
  • From: "Buchholz, Daniel" <d.buchholz@xxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 16 Oct 2001 07:46:45 +0000 (UTC)
  • Message-id: <A1292D51B8E7D411A0B30050BA1B4E95336517@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo zusammen!

Motiviert durch das Ableben meines DSL-Modems musste ich mal wieder die
ohnehin im System steckende Fritz PCI (1) zur Mitarbeit bewegen.

Habe also alles nach Doku konfiguriert. Kabel stecken da wo sie hingehören.
Device ist angelegt und konfiguriert, ISDN-Parameter sind konfiguriert, i4l
und i4l_hardware starten sauber, Kernelmodule sind da etc. System ist 7.2
mit selbsgebautem 2.4.9. Sieht alles völlig normal aus. So lief es vor der
DSL-Zeit schon mal sehr ordentlich.

Die Verbindung scheitert trotzdem mit dem Symptom, daß ein isdnctrl dial
ippp0 zwar die Einwahl anwirft, die jedoch ohne Ergebnis bleibt. Im Log sehe
ich gerade mal (sinngemäß)

dialling 1 [Nummer]
dialling 2 [Nummer]
local hangup

Er versucht also zu wählen. Das ist aber schon alles.

Da steh ich nun. Kann mir jemand an dieser Stelle weiterhelfen? Wo sollte
ich als nächstes im System nachsehen? Auch Verweise auf das Listenarchiv
sind willkommen (gibt es da eigentlich keine Suchfunktion oder bin ich nur
zu blind dafür?).

Herzlichen Dank!

Daniel

< Previous Next >
Follow Ups