Mailinglist Archive: opensuse-de (732 mails)

< Previous Next >
Debatte um Zukunft von Opensuse
  • From: Christoph von Gallera <redaktion@xxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 12 May 2011 09:57:26 +0200
  • Message-id: <4DCB92E6.80809@cvg2000.de>
Guten Morgen Opensuse-Gemeinde,

vor sechs Tagen (6. Mai 2011) gab es in Heise-Online einen Artikel zur Zukunft von Opensuse nach der Übernahme von Novell durch Attachmate. Danach soll es inzwischen wieder einmal unsicher mit der weiteren Zukunft von Opensuse aussehen. Noch am 3. Mai 2011 hieß es im gleichen Medium, "Nils Brauckmann, der neue Suse-Chef, erklärte gegenüber den Suse-Mitarbeitern, er wolle "das Marktpotenzial der Marke Suse entfesseln". Weiter heißt es: "Über Projekte wie OpenSuse werde man mit der Open-Source-Community zusammenarbeiten – das sei essenziell für das Suse-Geschäft".

Am 6. Mai heißt es nun unter anderem : "Das klingt weniger nach "mit Volldampf voraus" als vielmehr nach "erst mal Kosten runter". Aus Sicht der Finanzinvestoren, denen Attachmate gehört, eine nachvollziehbare Entscheidung. Aber ob sich die Open-Source-Community, auf deren Zusammenarbeit Suse (wie jeder im Linux-Geschäft) angewiesen ist, vor diesen Karren spannen lässt?"

Der Artikel bezieht sich auf die derzeitige Geschäftspolitik von Attachmate in Zusammenhang mit Suse und den personellen Entwicklungen in Nürnberg und die möglicherweise zu erwartende Reaktion der Community.

Mich interessiert, wie die derzeitige Lage in der Community eingeschätzt wird. Bleibt Opensuse ein sicheres Schiff oder empfiehlt es sich, sich Gedanken um eine Neuorientierung zu machen?

Gruß,

Christoph v. Gallera


--
Mittelhessenblog

Um die Ecke geguckt - Freier Journalismus aus Mittelhessen nicht nur für Mittelhessen

http://mittelhessenblog.de

Mittelhessenblog ist ein Projekt von www.cvg2000.de
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >