Mailinglist Archive: opensuse-de (1805 mails)

< Previous Next >
openSUSE 11.2 und VNC
Hallo,

ich habe wegen der vielen Mails seit dem Release von 11.2 die Übersicht verloren. Falls Die Frage schon gestellt wurde, dann bitte nicht schimpfen, sondern einfach mitteilen.

Ich benutze bislang auf meinem produktiven Server openSUSE 10.3 64bit. Ich warte das immer mittels PuTTY und manchmal über VNC. Als Client dient ein Windows XP-Rechner mit UltraVNC. Der Port 5901 wird per PuTTY getunnelt. Auf meinem Test-Server habe ich nun die 11.2 mit 32bit drauf. Der VNC-Daemon ist gestartet und die Firewall geöffnet.
Wenn ich nun UltraVNC starte, dann scheint er auch etwas zu tun. Ich sehe noch die Meldung "Bitte warten bis der Startbildschirm geladen wird." und dann bleibt der Client schwarz :-( - auch nach längerem Warten. Vom Client gesendet wurden 973 Bytes und empfangen (Server -> Client) nur 200 Bytes.

Was mache ich denn falsch?

Gruß, Alex


--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups