Mailinglist Archive: opensuse-de (1579 mails)

< Previous Next >
Re: offener Realitätsbericht über Suse 9.3 und Suse 10.2 KMediaFactory
Michael Skiba schrieb:
Am Mittwoch, 30. Mai 2007 07:46 schrieb Annelie und Rainer Krause:
Kyek, Andreas, VF-DE schrieb:
Annelie Krause wrote:
[...]

Wenn ich die Möglichkeit habe, zu wählen, ich benutze Suse
9.3 lieber, weil dort alles sehr einfach ist und
unkompliziert, kaum ein Programm stürzt ab.

Der grüne Punkt in der Kontrollleiste ist ja jetzt der grüne
Drache bei
Suse 10.2. Das Ding ist sehr kompliziert zu handhaben, auch wenn die
Suche darin steht, einfacher ist da der grüne Punkt bei Suse 9.3 und
auch übersichtlicher.
Hö? Kompliziert? Innovativ würde ich eher sagen, man gewöhnt sich nach
rel.
kurzer Zeit daran ;)
[Alternativ kann man auch den alten Menustil verwenden]
Aber sei dir darüber im klaren, das die 9.3 bald fast niemand
mehr hat und die auch keine Fixes mehr bekommt (oder ist die
sogar schon out-of-support?)
Fast niemand... hm.. ich denke es wird noch einige geben die ältere SuSE
Versionen haben und weiter benutzen.
[...]
Ich werde mein Suse 9.3 nicht hergeben, auch wenn es tausendmal keine
Fixes mehr gibt. Kannst Du mir erklären, was sind überhaupt Fixes? Ich
kenne das Wort nicht. Was macht man damit, E-Mail-schreiben?
Äh, Bugfixes? Patches zum beheben von Fehlern - sagt das mehr?
Was ist ein out-of-support?
Das es nicht mehr offiziell von Novell Support geben wird, aber den
muss man
auch erstmal gehabt haben ;) (SLE oder die Box version haben den Support
IIRC)
Weil ich Suse 10.2 so kompliziert geworden ist, geht es meiner Psyche
schlechter und Euer Gejammer über ein Updaten
von Suse 9.3 geht so auf meine Seele.
Hu? Was'n an SuSE 10.2 soviel komplizierter geworden? (evtl. fällts
mir ja
auch einfach nich mehr auf, aber ich find es is nich wirklich
komplizierter
geworden). Btw. mir isses egal ob du SuSE 9.3 oder 10.2 oder benutzt :)

[...]
Ich werde Euch die Ohren volljammern mit mweinem Suse 10.2. Das Gejammer
fängt jetzt an. Gruß Annelie
laufen.
Nur zweimal kurz: Hä?

Grüße
Michael :)
Hallo Michael, hallo Liste, ich möchte mich entschuldigen für meine
Entgleisungen. Um ehrlich zu sein, ich finde doch mein Suse 10.2
garnicht so schlecht. Ich diesen neuen mplayer-plugin garnicht so
schlecht. Da stehen jetzt die Musiktitel drin, einfach Klasse. Man muß
sich eben an das Neue gewöhnen, was manchmal schwerlich ist. Keine
Bange, ich werde bestimmt nicht viel rumjammern.

Ich habe jetzt ein Problem mit meinem KMediaFactory, hier auf meinem
Suse 10.2. Es stürzt einfach ab in dem Punkt Ausgabe, bei 65% stürzt er
ab, jedesmal bei 65%. Ich habe mich schon mal durchgegoogelt und dort
fand ich, das das etwas mit font-config zu tun haben könnte. Das das
Video richtig ist, sah ich daran, das ich es mit devede isomässig machen
und brennen konnte. Woran kann das Problem zugrunde liegen, das er
jedesmal abstürzt und wie kann man das beheben? Gruß Annelie
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups