Mailinglist Archive: opensuse-de (1798 mails)

< Previous Next >
Re: Suse 10.0, Webzugang über zweite Netzkarte
Hallo !

Jetzt wirds richtig lächerlich:

das, was Suse irgendwie nicht hinbekommt (bzw. ich nicht finde), habe ich
mit Windows XP auf Anhieb geschafft.
Und das dollste Ding ist: dieses Windows XP läuft unter VMware, dies
wiederum in genau der Suse-Installation, um die es hier geht, in der ich
genau _das_ nicht schaffe.

In dieser WinXP-Installation habe ich die beiden Karten wie folgt
eingerichtet:

eth0 => Bridged in vmware => Lan-Verbindung-1:
Ip per DHCP 192.168.24.x (also der Bereich meines PC-Netzwerks bzw. Servers
am Hub)
Subnetzmaske 255.255.255.0
Standardgateway: keinen

eth2 => direkt auf vmnet2 in vmware => Lan-Verbindung-2:
IP fix auf 192.168.1.117 (der Bereich des Routers)
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.1.254 (IP des Modems vor dem Router; nutze ich,
weil der Linksys WRT54 bei Tele2 nicht funktioniert)

Und zack, konnte ich mit meinem vmware-XP sowohl ins Heimnetz als auch ins
Internet.

Das muss doch dann erst Recht im Host-System Suse zu schaffen sein.... ?!

Gruß
Olaf


< Previous Next >
Follow Ups