Mailinglist Archive: opensuse-de (1798 mails)

< Previous Next >
Re: mount mit ssh
  • From: "Dr. Jürgen Vollmer" <Juergen.Vollmer@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 11 Sep 2006 14:01:21 +0000 (UTC)
  • Message-id: <200609111600.59703.Juergen.Vollmer@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Montag, 11. September 2006 15:39 schrieb Michael Behrens:
> Am Montag 11 September 2006 15:13 schrieb Dr. Jürgen Vollmer:
> ...
>
> > mount: localhost:/home failed, reason given by server: Keine Berechtigung
> >
> > in /var/log/messages des SREVERs steht dann nur:
> >
> > SEREVER rpc.mountd: refused mount request from SERVER for /home (/home):
> > illegal port 24919
> >
> > und ab jetzt steh' ich auf dem Schlauch.
> > Wer weiss rat?
> >
> > Bye
> > Jürgen
> > PS: ich hab' nataürlich /home auf dem SERVER in /etc/exports entsprechend
> > eingetragen. Ich kann das Verzeichenis ohne Probleme direkt vom client
> > als auch auf dem server selbst per NFS mounten.
>
> In /etc/exports muss eventuell der Export an den FQDN des Servers
> freigegeben sein, nicht nur an 'localhost', außerdem muss der Eintrag die
> Option 'insecure' haben.

insecure, das war's.
Warum nur geht dann aber "normales" NFS?

Danke & Bye
Jürgen


--
Dr.rer.nat. Juergen Vollmer, Viktoriastrasse 15, D-76133 Karlsruhe
Tel: +49(721) 92 04 87 1 Fax: +49(721) 92 04 87 2
Juergen.Vollmer@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
www.informatik-vollmer.de
Internet-Telefonie: www.skype.com Benutzer: juergen.vollmer
-------------------------------------------------------------------------------
Diese EMail ist elektronisch mittels GPG / PGP signiert.
Diese elektronische Unterschrift ist in einem EMail-Anhang enthalten.
Leider kann die Signatur ohne die Installation entsprechender Programme
weder geprüft noch angezeigt werden.
Mehr dazu unter: http://www.gnupg.org oder auch http://www.pgpi.org
-------------------------------------------------------------------------------
< Previous Next >
Follow Ups