Mailinglist Archive: opensuse-de (1798 mails)

< Previous Next >
Re: Startbild von Grub
  • From: Michael Höhne <mih-hoehne@xxxxxx>
  • Date: Tue, 12 Sep 2006 19:41:27 +0000 (UTC)
  • Message-id: <200609122141.19297.mih-hoehne@xxxxxx>
Hallo Siegfrid,
Siegfrid Brandstätter schrub:

> Hallo Steffen,

> > ...dass erstens: splash=silent als Bootoption da ist und
> > zweitens: Du ein passendes Bild für diesen Silent-Mode hast.
>
> Hab ich.(1024x768) 25,4Kb

> > [InitRD]

> Die Ausgabe gebe ich mal hier her, möglicherweise liegt es ja noch an
> was anderem.

> ...
> Bootsplash: SuSE (1024x768)
> 7793 blocks
>
> > Danach booten und das Verhalten sollte sein wie gewünscht.
>
> Leider kommt das Bild weiterhin nur bei den 8 Sek. vordem der
> MessageText beginnt.

Das ist allerdings merkwürdig... Ich habe das exakt so gemacht und sehe
hinter meinem Text die entsprechende Grafik.

Bist du sicher, dass du das Bild im Verzeichnis

/etc/bootsplash/themes/SuSE/images

abgelegt und mit dem entsprechenden Namen versehen hast? Es müss te bei
dir dann

bootsplash-1024x768.jpg

heißen, wenn du möchtest, dass der Text davor abläuft oder

silent-1024x768.jpg

wenn der Text nicht angezeigt werden soll.

Im ersten Fall musst du die Bootoption splash=verbose eintragen, damit
dass Silent...-Bild als Hintergrund für den Text verwendet wird. Soll
nur das Bild angezeigt werden (bootsplash...), dann muss die Option
splash=silent lauten.

> Sollte da möglicherweise ein zweites, anderes
> Bild her, oder wird da eh das gleiche verwendet?

Wenn du _alles_ ändern willst, dann brauchst du drei Grafiken.

a) Ein Hintergrundbild für den Bootloader GRUB.
b) Ein Bild für das textlose Booten (splash=silent)
c) Alternativ ein Hintergrundbild für das Booten mit durchalufenden
Textmeldungen (splash=verbose).

Für a) musst du das Kommando "cpio" bemühen (s. Support-Datenbank), für
das Einbinden von b) und c) ist "mkinitrd" zuständig (s.o).

Falls du in der Support-Datenbank die Fehlermeldung "(Dieser Artikel
enthält momentan keinen Text)" kommt, dann hilft das Suchen. Irgendwie
kann es beim direkten Aufruf zu Problemen mit der Codierung kommen.
Beim direkten Suchen in der SDB findest du den Artikel dann aber.

Gruß,
Michael


> Der Text kommt
> immer weiterhin wie zuvor. An was kann es sonst noch liegen?
>
> schöne Grüße,
> Sigi

--
   ____        
  / / / / /__/         Michael Höhne /
 /   / / /  /   mih-hoehne@xxxxxx /
___________________________________/

< Previous Next >