Mailinglist Archive: opensuse-de (1798 mails)

< Previous Next >
Re: Suse 10.0, Webzugang über zweite Netzka rte
  • From: Joachim Marx <suselists@xxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 13 Sep 2006 15:53:14 +0000 (UTC)
  • Message-id: <4508295C.70802@xxxxxxxxxx>
Hallo Olaf!

Olaf Staubus wrote:
> Joachim Marx wrote:
>
>> Der nächste Schritt wäre dann, ggf. dafür zu sorgen, dass auch die anderen Rechner im über eth0 angebundenen lokalen Netzwerk diesen Internetzugang nutzen können.
>>
>
> Genau das würde ich nun noch gerne realisieren.
> Könnt ihr mir dabei nochmal auf die Sprünge helfen ?
>

Stichworte sind "IP Forwarding" und "Masquerading"

1.
Du musst IP Forwarding für eth0 aktivieren:
In yast ist das in der Konfig. der Netzwerkkarte unter
Routing -> [x] Enable IP Forwarding
(mein yast spricht Englisch, sollte aber leicht zu finden sein)

2.
In yast die Firewall aktivieren, konfigurieren und dort v.a. das
Masquerading einschalten.
- dein External Device ist eth2, das Internal Device ist eth0
- Firewall -> Masquerading -> [x] Masquerade Networks

3.
Auf den Rechnern im LAN trägst Du nun noch als Standard Gateway Deinen
PC ein, mit der IP Adresse, die er auf eth0 hat (also 192.168.24.???)

HTH
Joachim

< Previous Next >
References