Mailinglist Archive: opensuse-de (2226 mails)

< Previous Next >
Kolab und Samba-PDC (LDAP)
  • From: Sven Gehr <sven.gehr@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 19 Jun 2006 16:09:24 +0200
  • Message-id: <200606191609.24692.sven.gehr@xxxxxxxxxxxxx>
Hallo zusammen,

ich habe den Kolab auf einem Testsystem mit SL-10.1 installiert. Es
funktioniert soweit alles und nun möchte ich das System so modifizieren das
das die User im LDAP nicht nur von Kolab sondern auch vom restlichen System
(Samba-PDC, etc.)genutzt werden. Hierzu gibt es ja ein Howto unter:

http://www.howto.gr/in/modules.php?name=News&file=article&sid=1

(Der Link stammt von der Kolab-HP)

Der Anfang ist soweit klar, die beiden Schema's werden eingebunden.
Anschließend habe ich die Datei ldap.conf wie im Beispiel geändert.
Anschließend soll man die Datei /etc/pam.d/system-auth anpassen. Unter SuSE
habe ich lediglich die Datei common-auth mit folgendem Inhalt:

auth required pam_env.so
auth required pam_unix2.so

Ist diese einfach durch das Beispiel zu ersetzen? Hat von Euch schon jemand
den Kolab auf SuSE mit dem Samba-PDC zusammen gebracht?

Viele Grüße
pixel

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
This Thread
  • No further messages