Mailinglist Archive: opensuse-de (3257 mails)

< Previous Next >
Re: Daemon bei boot starten
  • From: David Haller <david@xxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 6 Feb 2005 16:45:56 +0100
  • Message-id: <20050206154556.GA1605@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

Am Sun, 06 Feb 2005, Aaron Digulla schrieb:
Juergen Stahl wrote:
Wo sollte das script, der Daemonstart stehen, damit beides ganz zum
Schluß des Bottvorgangs abläuft?
[..]
In /etc/init.d/rc5.d befinden sich links auf die Start-Skripte, z.B.
S12sshd und K10sshd. "S" steht für "Start" und "K" für Kill und die Zahl
beeinflusst die Reihenfolge.

Pack also alle Befehle in ein eigenes Skript und mach einen Link mit dem
entsprechenden Namen.

Du willst /etc/init.d/README lesen.

-dnh

--
- Macs sind für die, die nicht wissen wollen, warum Ihr Rechner funzt.
- Linux ist für die, die wissen wollen, warum er funzt.
- DOS ist für die, die wissen wollen, warum er nicht funzt, und
- Windows ist für die, die nicht wissen wollen, warum er nicht funzt.

< Previous Next >