Mailinglist Archive: opensuse-de (4880 mails)

< Previous Next >
Re: OpenOffice automatisch Schattieren
  • From: David Haller <david@xxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 17 Nov 2003 18:11:14 +0100
  • Message-id: <20031117171114.GF3633@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

Am Mon, 17 Nov 2003, Stefan Heinrichsen schrieb:
>Oh ich glaube ich habe mein Problem nicht genua genug beschrieben. Ich
>beziehe mich auf scalc die Tabellenkalkulation, werde den Ansatz aber
>trotzdem mal weiterverfolgen.

Das waere ein einfaches Makro. Ab OOo 1.1 (?) gibt's ja auch endlich
nen Makrorecorder, aber auch per Hand ist das (wenn man Zellenvorlagen
normal und schattiert hat) recht einfach zu erledigen, man muss nur
mit nem Zaehler ueber die Zeilen iterieren und alle 3 die Vorlagen
anpassen. Da ich StarOffice (und OOo) seit Jahren aber praktisch nicht
mehr verwende, weiss ich jetzt nicht mehr direkt wie das geht.

-dnh

--
*Ächz*
Gerade noch geschafft. Aber bitte keine längeren Postings
verfassen, dann kann ich dich nämlich nicht mehr siggen.
[Christopher Splinter zu WoKo in dag°]

< Previous Next >
Follow Ups