Mailinglist Archive: opensuse-de (5184 mails)

< Previous Next >
Re: Deutsche Sortierung mit mysql
  • From: Frank Rasche <phpml@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 20 Oct 2003 21:08:31 +0200
  • Message-id: <1225545801.20031020210831@xxxxxxxxxxxxx>

Al Bogner schrieb am Montag, 20. Oktober 2003 um 18:53:

> Am Montag, 20. Oktober 2003 16:06 schrieb Frank Rasche:

Schmeiss mal diese Leerzeichen raus:

>> > set-variable = character-sets-dir = /usr/share/mysql/charsets
>> > set-variable = default-character-set = german1
^ ^
also
set-variable = character-sets-dir=/usr/share/mysql/charsets
set-variable = default-character-set=german1

Tut mir leid, wenn ich das falsch geschrieben habe.

> Das einzige was mich noch stört, ist, dass die Sortierung zuerst
> Großbuchstaben sortiert. Ansonsten hat sich ja die Sortierung mit meiner
> "fehlerhaften Syntax" geändert. Die Indizes wurden auch neu erstellt.

Wenns auch so klappt, dann lass es so ;-)
Ist dein Char-Feld, nach dem sortiert wird, binary?
Dann sortiert er auch Gross- vor Kleinbuchstaben.

> War die Installation von Version4 problematisch? Ich weiß nicht, ob ich mir da
> eventuell Ärger antun soll.

Puh, das kann ich schlecht sagen. Hier auf meinem Testserver schmeiss
ich öfters mal ein neues MySQL-RPM drauf. Ich meine mich zu erinnern,
dass es schon etwas hakelig war von 3.x nach 4.x. Allerdings habe ich
hier auch nur PHP, Perl und Java drauf, die MySQL benutzen und die
kompiliere ich ohnehin selber.
Wie es da mit irgendwelchen KDE-Anwendungen ausieht, weiss ich nicht.

Gruss
Frank


< Previous Next >
Follow Ups