Mailinglist Archive: opensuse-de (4598 mails)

< Previous Next >
Re: Auf meine unbekannte Adresse aus Liste Spam
  • From: Manfred Tremmel <Manfred.Tremmel@xxxxxx>
  • Date: Wed, 9 Jul 2003 22:58:50 +0200
  • Message-id: <200307092258.50868.Manfred.Tremmel@xxxxxx>
Am Mittwoch, 9. Juli 2003 22:16 schrieb Al Bogner:
> Eben kam ein Mail, vermutlich mit einem Virus (heim.zip.exe), an
> eine 15 Zeichen-gmx-Adresse an, die es seit ein paar Tagen gibt und
> die noch _nie_ in der Öffentlichkeit verwendet wurde. Diese Adresse
> dient _nur_ der Weiterleitung.
>
> Ist bei irgendwem ein Mail von mir gebounct und wurde dadurch meine
> gmx-Adresse bekannt? Bitter per PM melden.

Hab das ganze mit nem anderen Absender gekriegt. Die Viren werden auch
immer dreister. Kürzlich kam ne Mail von ner Niederländischen
Mailingliste an mich "zurück", da scheint sich eines dieser Dinger ganz
mächtig zu bedienen. Schön langsam macht das pgp-/gpg-signieren in der
Liste doch noch Sinn, man weiß schön langsam ja gar nicht mehr, ob das
Zeug echt ist ...

--
Machs gut | http://www.iivs.de/schwinde/buerger/tremmel/
| http://packman.links2linux.de/
Manfred | http://www.knightsoft-net.de


< Previous Next >
References