Mailinglist Archive: opensuse-de (5177 mails)

< Previous Next >
Re: Mir reichts auch
  • From: Peter Bergmann <peter.bergmann@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 11 Jun 2003 18:15:55 +0200
  • Message-id: <200306111815.55635.peter.bergmann@xxxxxxxxxxxxx>
Am Mittwoch, 11. Juni 2003 00:05 schrieb Jan Trippler:
Nun ist es doch geschehen :-(


Wann hast Du hier mal ein RTFM ohne einen Hinweis auf das
zutreffende Manual gesehen? Was ist denn an einem SCNR *von oben
herab*? Was erdreistest Du Dich hier, uns als Motivation unserer
Antworten zu unterstellen? Und nebenbei gesagt fühle ich mich durch
Äußerungen wie *Blockwarte im Cyberspace* persönlich angegriffen,
ich verweise nämlich auch ab und zu auf die Listenregeln, weil die
ML sonst über kurz oder lang unlesbar wird.

Jan - nun ernsthaft erbost!

P.S.: *PLONK*

Kann ich nur zustimmen. Wer in einer Linux-ML - liest/postet/Fragen
stellt/ Antworten erhofft - sollte sich auch an die Regeln halten, die
ja nicht aus Jux und Tollerei aufgestellt wurden, sondern, wie es
allgemein üblich ist, zum Beispiel auch im Straßenverkehr, ein
Miteinander möglich zu machen. Es gibt halt anscheinend so Leute, die
meinen, Regeln sind nur für die Dummen und Kleinkarierten, übersehen
dabei aber, dass es durchaus sinnvolle Regeln geben kann. Und zu
letzterem gehören z.B. die Regeln hier in der ML.
Davon mal abgehen ist RTFM ein Sprachgebrauch, der unter Unix Tradition
hat und man sollte es locker sehen und sich nicht so sehr an dem "F"
aufziehen..;-).

Gruß
Peter

< Previous Next >
This Thread