Mailinglist Archive: opensuse-de (5177 mails)

< Previous Next >
Re: Mir reichts auch
  • From: Thorsten von Plotho-Kettner <thorsten@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 11 Jun 2003 07:48:34 +0200
  • Message-id: <200306110748.34932.thorsten@xxxxxxxxxxx>
Hallo Erhard, neben der privaten Antwort (by the way: Ich lese in der
Liste mit) auch nochmal hier meine Worte:

Am Dienstag, 10. Juni 2003 23:49 schrieb Erhard Schwenk:
Am Die, 2003-06-10 um 19.59 schrieb Thorsten von Plotho-Kettner:
Am Dienstag, 10. Juni 2003 19:28 schrieb Matthias Houdek:
Nö, er wird das 'rm -rf' wahr gemacht haben *SCNR*

Das ist einer der dümmsten "Witze" auf Listen oder im Usenet.

Nein. Es mag etwas heftig sein, aber es ist kein "dummer Witz". Es
ist eine wichtige Lektion, die manche halt nur durch Schmerzen
lernen. Nichtsdestotrotz muß sie gelernt werden. Wer darauf
hereingefallen ist, sollte dem Tipgeber eigentlich dankbar sein.

[...]

Mir ist es noch nicht passiert, vielleicht gehörte ich damals nicht zu
der Spezies "Newbies". Aber stell dir vor, jemand schreibt seine
Studienarbeit o.ä., irgendwas funktioniert am Rechner nicht, der
Anwender hat dummerweise (!) kein Backup gemacht in den letzten 2 Tagen
und dann der Tipp in einer Liste, ahnst du, was das bedeuten kann.

Wer hat das Recht zu bestimmen, wie jemand zu lernen hat? Ich zum
Beispiel bin Lehrer, mit solchen Methoden kann ich meinen Kindern keine
Bildung vermitteln. Es geht hier um Menschen, denen man nicht
beibringt, indem man ihnen Schmerzen, wie geartet auch immer, beifügt.

Denk mal drüber nach.

Gruß,

Thorsten

--
.-. Thorsten von Plotho-Kettner - Fon/SMS 0163-2886981
/v\ Linuxuser #275535 Linux Machine #168717
/( )\ http://aussatz.antville.org
^^ http://www.aus-satz.de


< Previous Next >
This Thread