Mailinglist Archive: opensuse-de (6807 mails)

< Previous Next >
Re: thraeds in mutt
* On Wed, 29 Jan 2003 at 12:34 +0100, Hannes Vogelmann wrote:
Am Mit, 29 Jan 2003, schrieb Adalbert Michelic:

* On Wed, 29 Jan 2003 at 11:00 +0100, Hannes Vogelmann wrote:
ich habe mal wieder eine mutt-Frage: Seit der Umstellung von KMail
auf mutt lasse ich die Mails von procmail in meine suse-mbox
filtern. Das funktioniert auch einwandfrei mit dem
.procmailrc-Eintrag:

:0f
* ^TO.*suse*
Mail/suse

erm .... Das ist aber kein Filter, oder? Dann ist auch das f fehl am
Platz, besser Du machst einen Doppelpunkt, des Lockfiles wegen, also
:0:

Hmm, ich bin ja nun wirklich kein procmail-Experte aber man
procmailrc wirft aus:

f Consider the pipe as a filter

Ebent. Und das ist sie nicht - filtern tust Du, wenn Du die Mail
z.B. durch formail jagen willst, um ein paar Header zu ändern und
die anschließend einzusortieren.

Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, was bedutet denn :0: ?

Der zweite : gibt an, daß ein Lockfile erzeugt werden soll, damit
nicht 2 Prozesse auf die Idee kommen, gleichzeitig Mails
einzusortieren - könnte zu interessanten Effekten führen.

In mutt lasse ich die Mails der Liste nach Thread sortiert anzeigen.
Allerdings bilden die Threads keine Äste mehr, es erscheinen alle
Mails eines Threads so, als wären sie eine Antwort auf die erste
Mail des Threads mit einem "*" in der Astgabel. Allerdings zeigt
mutt bei denjenigen Mails der SuSE-Liste, die ich noch mit KMail
filtern lies, das Threading korrekt an. Daher vermute ich, dass die
Ursache des falschen Threadings vielleicht gar nicht bei mutt
sondern bei procmail liegt. Hat jemand ein Idee, woran es liegen
könnte?

Lass Dir mal mit h den Header anzeigen, und schau, ob im Header die
Felder Message-ID und References/In-Reply-To vorhanden sind, und ob
die Message-ID einer Mail auch in References/In-Reply-To der Antwort
auftaucht.

Der Header Deiner Mail sieht so bei mir aus (die ganezen
received-Zeilen mal weggelassen):

Message-ID: <20030129093613.GA1053@xxxxxxxxxxxxx>
From: Adalbert Michelic <adalbert+list@xxxxxxxx>
To: suse-linux@xxxxxxxx
Subject: Re: thraeds in mutt
Date: Wed, 29 Jan 2003 10:36:13 +0100
MIME-Version: 1.0
X-Mailer: Internet Mail Service (5.5.2653.19)
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Hö! Wasn dat?

Hast Du da zufälligerweise einen Exchange-Server, der die Mails
vernudelt? Der Header ist jedenfalls nicht von mir, den hat jemand
dazugedichtet, ich glaube, das ist der Schuldige bei Dir.


--
Adalbert

GPG welcome, request public key: mailto:adalbert+key@xxxxxxxx

< Previous Next >