Mailinglist Archive: opensuse-de (5757 mails)

< Previous Next >
Re: Zwischenablage
  • From: Michael Raab <ml-lists@xxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 25 Oct 2002 22:22:25 +0200
  • Message-id: <20021025202225.GA3585@xxxxxxxxxxxx>
* am 25. Okt. 2002 postete Bernd Brodesser:
> * Thorsten Haude schrieb am 25.Okt.2002:
> > Ich führe diese Diskussion alle paar Wochen mit einem Freund: Ja, klar
> > wäre eine Kombination beider Systeme am besten, das ist aber nicht
> > möglich. X' Vorgehensweise ist ja so gut, weil es so einfach ist,
> > etwas in die Zwischenablage zu packen.
>
> So ist es. Genial an X ist, das man alles mit der Maus machen kann.
> Ich bin nichts anderes gewöhnt. Auf Windows komme ich nicht zurecht.
> CTRL-C und CTRL-V, da muß erst mal einer drauf kommen. CTRL-C
> verstehe ich ja noch, C wie Copy, aber was bitte ist V? Aber egal.
> Wenn man dauernd von Maus auf Tastatur wechseln muß, so ist das
> nicht gut.

Ich hatte zuanfangs Probleme mich umzugewöhnen. In Windowsmanier habe
ich mit CTRL-C kopiert und wollte mit CTRL-V einfügen, was aber nicht
klappte. Das verfahren, wie es unter X gehandelt wird, finde ich aber
besser gelöst wie es unter Win gehandelt wird. Die Methode unter Windows
finde ich absolut umständlich.

Bye Michael

--
Welcome to Hell! Here's your copy of Windows!
_______________________________________________________________________
Registered Linux User #228306 ICQ #151172379

< Previous Next >