Mailinglist Archive: opensuse-de (5757 mails)

< Previous Next >
Re: Zwischenablage
  • From: Florian Brunner <fbrunnerlist@xxxxxx>
  • Date: Fri, 25 Oct 2002 16:32:07 +0200
  • Message-id: <200210251632.07863.fbrunnerlist@xxxxxx>


> Ja, das weiß ich. Aber es stört mich trotzdem, wenn schon die Markierung
> eines Textes diesen in die Zwischenablage befördert. Grund: manchmal möchte
> ich einen Text gegen einen anderen ersetzen. Also den den neuen Text
> markieren, mit strg+c in die Zwischenablage legen. Dann den anderen Text
> markieren, und mit strg+v ersetzen. Genau das geht aber nicht, denn indem
> ich den zu ersetzenden Text markiere, habe ich ihn ja auch schon in der
> Zwischenablage, und strg+v bewirkt nichts mehr.
>

Hmm, komisch, bei mir funktioniert das. Ich habe bemerkt, dass KDE anscheinend
2 Zwischenablgen verwaltet: Eine mit selektieren und mittlere Taste und eine
ander mit ctrl+c, +x, +v. Die beiden sind unabhängig voneinander. Das
beschriebene Problem tritt nur mit der ersten Variante auf.
Was hast Du für eine Linux/ KDE Version?

Gruss
Florian


< Previous Next >
Follow Ups