Mailinglist Archive: opensuse-de (5277 mails)

< Previous Next >
Re: Freunde der Liste
  • From: Christoph Maurer <christoph-maurer@xxxxxx>
  • Date: Thu, 6 Dec 2001 15:01:18 +0100
  • Message-id: <20011206140118.GN13693@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Don, 06 Dez 2001 schrieb Andreas Allgeyer:
> > Dazu musz ich sagen das es mir <ordinaer>scheiszegal ist</ordinaer>,
> > ob, wer, wieviel und warum auf Linux/Unix umsteigen.
>
> Ob das allerdings letztendlich die Ansicht ist, die Linux
> weiterbringt/weiterbrachte...?
> (Aber ich habe das schon mehrmals hier und in verschiedenen anderen Listen
> zum Thema Linux gelesen, also steht der Schreiber damit nicht allein und es
> ist wahrscheinlich auch legitim so zu denken. Wenn auch - alles in allem -
> irgendwie bedauerlich... Warum soll bei Linux und Linux-Usern auch alles besser
> sein, sind halt auch nur Menschen.)

Nein, so darfst Du das nicht sehen, obwohl ich mich (vielleicht
nicht sprachlich, aber inhaltlich) Christians (den hast Du
mittlerweile aus dem Thread gekillt) Aussage anschließe, bin ich
gerne bereit, jedem, der sich ernsthaft mit Unix/Linux
auseinandersetzen will, zu helfen. Aber ich verfolge nicht das Ziel,
mit Linux Windows abzulösen/zu ersetzen. Linux ist ein System, das
mir für mich das im Moment beste erscheint, aufgrund verschiedener,
mir wichtiger Kriterien:
- Unix-Like
- läuft auf i386
- bezahlbar
- frei
- stabil
- befriedigt meinen Spieltrieb
- kann alles, was ich benötige

Für andere Leute werden aber ihre Kriterien nicht erfüllt, soll ich
jetzt versuchen, die zu bekehren. Missionarischer Eifer ist mir da
völlig fremd. Ich will auch Windows nicht ausrotten, wenn es Leute
gibt, die Windows benutzen/brauchen/gut finden (beruflich kann ich
es auch nicht ganz unter den Tisch fallen lassen), dann soll mir das
recht sein, und Windows hat seine Existenzberechtigung genau wie
Linux.

Deswegen ist es mir egal, wie viele Leute auf Linux umsteigen. Die,
denen es was bringt, werden es früher oder später tun und ich biete
Ihnen meine Hilfe an. Warum aber sollte ich den Rest zu einer für
ihn suboptimalen Handlung überreden.

Gruß

Christoph

--
Christoph Maurer - 52072 Aachen - Tux#194235
mailto:christoph-maurer@xxxxxx - http://www.christophmaurer.de
Auf der Homepage u.a.: Installation von SuSE 7.0 auf Notebook Acer
Travelmate 508 T, Elektrotechnik an der RWTH Aachen

< Previous Next >
This Thread