Mailinglist Archive: opensuse-de (5277 mails)

< Previous Next >
Re: Freunde der Liste
  • From: bschmelter@xxxxxxxxxxx (Bernd Schmelter)
  • Date: Mon, 3 Dec 2001 21:07:21 +0100
  • Message-id: <20011203200721.5AAEF9F924@xxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Montag, 3. Dezember 2001 20:34 schrieb Thomas Hofer:
> Manfred Misch wrote (Montag, 3. Dezember 2001 18:59):
> > Kennt jemand den Scherzkeks und weiß jemand näheres über das
> > vermeintliche Musikstück, oder was das sonst sein soll ;-)
>
> Ich bin bis jetzt davon ausgegangen, daß der Virus/Wurm das ohne
> das Wissen seines "Besitzers" tut. Man sollte nicht von
> vornherein Bösartigkeit unterstellen, wenn Dummheit als Erklärung
> ausreicht (oder Windows). Dummheit ist auf jeden Fall im Spiel:
> entweder weil er den Wurm nicht bemerkt, oder weil er das Ding an
> eine Linux-Liste schickt. Schließlich sind wir ja alle
> unverwundbar, nicht wahr? ;-)
>
> Thomas.

Ich unterstelle auch keine Absicht. Wenn man eine Antwort auf eine
Mail erhält mit RE:<Subject> und der Absender stimmt auch noch,
was soll den gewöhnlichen User (..und nicht nur den) davon abhalten
diese zu öffnen ?. (...und das wars dann für den ahnunglosen
Outlookuser)

Merkwürdig erscheint mir allerdings, wie lange es dauert, bis
mancher seinen Virenscanner updatet. Die "Transe" ging ja nun schon
fast durch alle Medien. Bei Abonnenten DIESER Liste, sollte man
das Wissen um Virenscanner vermuten ;-) (...die ersten hats halt
kalt erwischt, wie man hier lesen konnte)

MfG
Benn


< Previous Next >
This Thread