Mailinglist Archive: opensuse-de (4810 mails)

< Previous Next >
Re: flatrate und linux
  • From: praxis-storath-julius@xxxxxxxxxxx (Julius Storath)
  • Date: Tue Jun 13 10:33:22 2000
  • Message-id: <39460DF2.9FF4D86B@xxxxxxxxxxx>



Hendrik Sattler wrote:

On 09-Jun-00 Julius Storath wrote:
Hi Hendrick,
Hendrik Sattler wrote:

On 06-Jun-00 André Fischer wrote:
hi,

hat jemand ne flatrate (mit bundesweiter einwahl) und ne SuSE
6.4
am
laufen?


Ein very-short-Howto (auf SuSE bezogen) kann ich dir schicken, ist
aber auch mit Handbuch zu lösen:

(für ISDN, Hardware ist schon eingerichtet):
YaST starten:
Administration des Systems-->Netwerk konfigurieren
-->Netzwerk-Grundkonfiguration:
Im neuen Screen:
F5 --> "ISDN SyncPP"
F6 --> IP-Adressen kann man meist übernehmen
Default-Gateway= IP des eigenen Rechners (für DoD)
Dynamische IP-Adresse: [X]
F8 --> Eigene MSN angeben (= eigene Rufnummer ohne Vorwahl)
Anzurufende Nummer: 0191011
Nummern die anrufen dürfen: ""
Nur diese zulassen: [X]
Wählmodus: auto (hey, ist doch ne flatrate)
Idle-Time: 300 (=5 Min., reicht völlig aus)
Max. Wählversuche: 1 (reicht völlig)
ISDN-Callback-Konfiguration: [off]
Name des PPP-Logins: s.u.
Passwort: ********
--> speichern
F4 --> Konfig aktivieren
F10 --> Speichern
-----
Wieder im Hauptscreen:
Konfiguration Nameserver --> <Ja> :
Liste der IP-Adressen: 212.185.248.212 194.25.2.129
Liste der Domains: << was sinnvolles >>
<Weiter>

Besten dank fuer Dein MINI-HOWTO
Is ja einfach, ich dachte es gibt noch irgendwelche Besonderheiten
hinsichtlich MPPP d.h. 2. Kanal hinzuschalten bei Last.
Wie regelst Du das ?
Wie sind Deine Erfahrungen mit der Gescheindigkeit ?
9.600 oder 4.800 ?

Fragend Julius


--
Praxis Storath: http://www.hausaerzte.org linuX (TM) made by Internet
- Powered by linuX (Ver: SuSE 6.2) ; linuX-DAVID
- blue - screens for linuX background only - REG. USER 72969

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups