Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: ISDN und FAx=geht nicht?
  • From: eschwenk@xxxxxx (Erhard Schwenk)
  • Date: Wed May 31 20:58:37 2000
  • Message-id: <XFMail.000531225837.eschwenk@xxxxxx>



On 31-May-00 Bernd Brodesser wrote:

Jein. Mit aktiven und semi-aktiven soll, bzw. geht es. Mit den
"normalen" (Fritz-Teledat, A1, Teles, Elsa usw.) geht es noch
nicht. Mal abwarten wann AVM sein Versprechen wahr macht und die
capi4linux auch für die passiven Karten zur Verfügung stellt.

kann man denn mit diesen normalen Karten online gehen, oder geht das
auch nicht?

Normale Datenverbindungen sind kein Problem. Auch G4-Faxe sind möglich,
aber dafür gibts nur wenige Gegenstellen. Nur analoge Verbindungen
funktionieren bislang nicht, weil das Scheduling von Linux nicht
zuläßt, daß ein Prozeß die gesamte Rechenzeit fressen kann (was
Realtime-Anwendungen wie die Analog-Fax-Simulation halt nunmal
brauchen).


Ein 14.4er FaxModem kostet Dich gerade mal zw. 10-20 Mark. Damit
geht
es;-)

Und wie schließt man die am ISDN an? Muß man da nicht einen teuren
Digital/Analogwandler haben?

Jein. Die meisten Leute, die auf ISDN umstellen, legen sich ohnehin
eine Telfonanlage zu - da ist sowas dann gleich eingebaut. Der Preis
für eine kleine Anlage ist kaum höher als der für ein einzelnes
ISDN-Telefon, und mit der Anlage kann man das allte Analog-Telefon
problemlos weiternutzen.


--
===========================================================
Erhard Schwenk - alias Bitrunner =)B==o)
===========================================================
No Spam replies please.

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References