Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
xsfft Aerger - Wie bekommt man dies zu funtionnieren ?
  • From: pwenk@xxxxxxxxxx (Pieter Wenk)
  • Date: Wed May 31 17:59:06 2000
  • Message-id: <20000531195906.A343@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Grüsse an alle,

Habe mir dieses tt-Server installiert inkl. dem bug patch, welchen ich
mir bei SuSE als rpm holte. Beim booten, zeigt es auch ganz net an,
dass der Server gestartet ist inkl. der Zahl der vorhandenen tt fonts,

Habe mich in den gelieferten HOWTO's unter /usr/doc umgesehen.

Dort wird in einer Doku empfohlen im /etc/XF86Config unter der
Sektion <files>

FontPath "unix/;7101" reinzuschreiben.

Hätte ich es lieber gelassen. Nach einem reboot war mit X nichts zu
machen....Also mit vim diese Datei aufgerufen und dieser Eintrag mal
einstweilen gestrichen.

Gab unter root xset fp+ tcp/localhost:7101

Unter root bekam ich port 7101 unknown....

Unter ~/user dagegen hat es gekplappt. Jenedfalls
kam keine Fehlermeldung... :-)

Normalerweise sollte ich doch jetzt unter ~/user eine truetype
Verzeichnis haben, mit den verfügbaren tt fonts oder habe ich
dies falsch verstanden ?

Grüße


--


/ / (_)____ __ ____ __
Pieter Wenk / /__/ / _ \/ // /\ \/ / Vevey/Switzerland
/____/_/_//_/\_,_/ /_/\_\

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
This Thread
  • No further messages