Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: seitenabrufe über proxy speichern
  • From: marc.schiffbauer@xxxxxxxxxxxxxx (Marc Schiffbauer)
  • Date: Tue May 30 21:29:41 2000
  • Message-id: <393432C5.76169479@xxxxxxxxxxxxxx>



Sebastian Wolfgarten wrote:

Hallo,

wie kann ich die über den Proxy Squid aufgerufenen
Seiten in eine Datei speichern (in einem ansehnlichen
Format, welches das Datum und die entsprechende
URL enthält)?

Hallo Seb,

nimm calamaris (Link zu finden auf http://www.links2linux.de )

Kann ich das Format der Squidlogfiles irgendwie ändern?


Ja, kann man. (etc/squid.conf: emulate_httpd_log off|on)
Ansonsten in den sourcen, denke ich, aber dann wird es auch mit diversen
Loganalysern schwierig...
Wuerde ich von absehen.

Gruss
-Marc


--
+------------------------------------------------------------------+
| --> http://www.links2linux.de <-- Von Linux-Usern fuer Linux-User|
| |
+---Registered-Linux-User-#136487------------http://counter.li.org +

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >