Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Squid und FTP-Clients
  • From: moser@xxxxxxxxxxxxxxxxx (Steffen Moser)
  • Date: Tue May 30 20:15:36 2000
  • Message-id: <39342168.31BAA051@xxxxxxxxxxxxxxxxx>



Hallo,

Manuel Hendel wrote:

wir haben hier einen Server auf dem der neueste Squid von der SuSE 6.4
läuft. Gibt es eine Möglichkeit, auch eine FTP-Access einzurichten,
bis jetzt ist es unmöglich für die Clients mit einem FTP-programm nach
draußen zu kommen, was aber sehr wichtig ist!

Nicht ueber SQUID. Denn SQUID kann intern nur "http" und die speziellen
FTP-Programme, die Du meinst, koennen nur "ftp". Ein WWW-Browser (z.B.
Netscape) kommuniziert mit dem SQUID-Proxy-Server ueber "http" (auch bei
Zugriffen auf "ftp"-Server). Daher funktioniert es ueber einen Browser
problemlos.

Siehe auch in der SQUID-FAQ auf http://www.squid-cache.org.

Gibt es sonst vielleicht noch eine andere Möglichkeit.

Ja. Du kannst auf der Linux-Maschine, auf der der SQUID laeuft,
zusaetzlich das IP-Masquerading einrichten. Dann sollte auch "ftp"
funktionieren. Auf der Linux-Maschine muss zusaetzlich noch das
Kernel-Modul "ip_masq_ftp" geladen werden.

Gruss,
Steffen

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References