Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Gebäude verbinden
  • From: pod4110@xxxxxx (Joern Kottmann)
  • Date: Tue May 30 18:13:13 2000
  • Message-id: <XFMail.000530201313.pod4110@xxxxxx>



Hallo Falk

On 30-May-00 Falk Sauer wrote:

is zwar ziemlich am Rande des OT aber gut

On Tue, 30 May 2000, Joern Kottmann wrote:


Kann mir einer von euch sagen was für möglichkeiten es gibt
zwei
Häuser die etwa 1KM von einander entfernt sind günstig
zuvernetzten.

bei 1km kommt man normalerweise nicht an Glasfaser vorbei wenn
man Kabel
verlegen möchte, da die Schachtarbeiten doch recht kostspielig
sind sollte
man auf ein zukunftssicheres Kabel setzen.

Die Schachtarbeiten kosten genau soviel wie der Bagger so
zwischen (250 - 300 PS) an Diesel verbraucht.

Bei der Auswahl des
Kabels
sollte man richtiges Erdkabel benutzen da die Kabel die für
Innenräume
hergestellt werden keinen ausreichenden mechanischen Schutz
bieten.

Kanst du mir ungefähr sagen wie hoch die kosten pro Meter sind.

Man kann das Ganze aber auch über Funk abwickeln was
Kostenmässig durchaus
günstiger sein kann als Glasfaser aber deutlich weniger
Durchsatz bietet.

wie hoch liegt der Durchsatzt und dazwischen ist nen Berg so das
das schlecht ausehen könnte.

Das ganze muss möglichst schnell sein 100 Mbit wären ok und so
billig wie möglich nach spätestns 10 Jahren wird das
wahrscheinlich ehe nicht mehr genutzt.

Vielen Dank für dein Antwort

Gruss
Jörn

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References