Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Gebäude verbinden
  • From: pod4110@xxxxxx (Joern Kottmann)
  • Date: Tue May 30 18:01:59 2000
  • Message-id: <XFMail.000530200159.pod4110@xxxxxx>



Hallo

On 30-May-00 Jan Boy Dietrich wrote:

Kann mir einer von euch sagen was für möglichkeiten es gibt
zwei
Häuser die etwa 1KM von einander entfernt sind günstig
zuvernetzten


Wenn der Grund und Boden zwischen den beiden Häusern Euer
Privateigentum
ist sollte das mit dem Kabel kein Problem sein,

ja ist es da ist einfach nur mehrer Wiesen die uns gehören

ansonsten
sieht es
schlecht aus. Einmal mit der Genehmigung und vor allem mit den
Kosten.

Was würde das den kosten etwa ksoten ???
Weil dann würden wir etwa 500 Meter Kabel sparen.

Sonst ist die Frage ob sich eine Richtfunkstrecke lohnt, ist
aber auch
recht teuer.

Ich wohne im Sauerland da ist nen grosser Berg zwischen wenn
dann müßte man schon auf jedes Dach eine 50 Meter hohen
Antenenmast setzten das sie nicht sehr schön aus und unsere
Eltern
erlauben usn das glaube ich nicht.

Besteht die möglich keit auf der hälft ne Station die das
einfach nur Weiter leitet aufzustellen weil dann wäöre das kein
grosses prob.

Ich glaub das günstigste ist wohl eine ISDN
Standleitung
mit zwei Routern (je ca. 1000,-DM).

was kostet so ne Standleitung etwa Monatlich ???
Kann man stat zwei Router aufzustellen auch zwei Linux rechner
nehemn weil die haben wir ehe


Etwas anderes fällt mir da auf Anhieb nicht ein.

Trozdem vielen Dank

Gruss
Jörn

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups