Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Freenet und ungewollte Einwahlen
  • From: linux@xxxxxxxxxxxxx (Frank Riedel)
  • Date: Tue May 30 13:47:51 2000
  • Message-id: <200005301307.PAA15175@xxxxxxxxxxxxxxxxx>



Hallo Liste,

ich habe hier ein Problem und kann es alleine nicht lösen :(
Die SDB habe ich mir schon durchgelsen, ohne erfolgt.

Ich benutze SuSE6.4 und ISDN.

Mein Rechner wählt sich alle 5min bei freenet ein.
Ich habe isdnctrl verbose 3 aufgerufen und /var/log/messages zeigt mir
folgendes an:

..OPEN: 192.168.0.99 -> 62.104.196.134 UDP, port: 61000 -> 53

Meine ISDN-Karte (192.168.0.99) stellt an den DNS-Server (62.104.196.134)
von freenet eine UDP Anfrage.

Aber warum?
Gibts es eine Möglichkeit herauszubekommen warum die DNS Anfrage gestellt
wird?

Noch eine frage:

Nach einem init 2 bekomme ich folgende Meldung:
Note: /etc/modules.conf is more recent than /lib/modules/2.2.14/modules.dep

Kann mir jemand das erklären?

Ein verzweifelter Linux Anwender

riedel




---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx
-------Phoenix-Boundary-07081998---

< Previous Next >