Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
RE: SuSe 6.4 & 30 GB Platte
  • From: flca18@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx (flca18@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx)
  • Date: Tue May 30 09:14:31 2000
  • Message-id: <Pine.A41.4.10.10005301059400.66636-100000@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Hallo Ulrich!

Ich hatte ein aehnliches Problem mit einer Maxtor 40GB-Platte und damals
auch in dieser Liste nachgefragt. Du kannst ja mal im Mailarchiv
nachsehen:

Date: Sat, 22 Apr 2000 18:10:10 +0200 (CST)
Subject: (Grosse) Festplatten am zweiten IDE-Controller?

Zuerst mal ein merkwuerdiges Phaenomen bei mir, das ich eigentlich bis
jetzt nicht wirklich verstanden habe: Groessenprobleme mit der Platte
hatte ich nur, wenn sie als "Secondary IDE" angeschlossen war. Wenn ich
sie als "Primary IDE" in System eingebaut habe, war alles in Ordnung. Das
koenntest Du vielleicht interessehalber mal ausprobieren.

Die Loesung bei mir war dann eine append-Zeile. Meine Interpretation ist,
dass ohne append-Zeile ein Ueberlauf im Kernel stattfindet. Dieser wird
dann angezeigt, waehrend der Rest der Platte fuer fdisk "nicht vorhanden"
ist. (siehe meinen Thread "(Grosse) ...")

Hier eine Anleitung, die ich damals bekam:

1.Booten Sie von CD und starten Sie das installierte System.

2.Suchen Sie in der Datei /var/log/boot.msg nach einer Zeile die in etwa
so aussieht: <6>hde: Maxtor 91360U4, 12982MB w/2048kB Cache,
CHS=26377/16/63, UDMA(66)

3.Mutiplizieren Sie die ersten beiden Zahlen (Zylinder und Kpfe):
26377*16=422032

4.Teilen Sie das Ergebnis durch 255 (ganzzahlig), damit erhalten Sie die
Geometrie der Platte im LBA-Modus: 1655/255/63 (und auch die Parameter
fuer die Append-Zeile)

Viel Erfolg, Thorsten

PS: Falls Du noch Fragen zu meinen Tips hast, kein Problem.
Falls Du mich schon mal ueber die Liste angesprochen hast: Ich habe leider
an den letzten Tagen aus irgendeinem Grund keine Mails mehr ueber die
Liste bekommen, waehrend die Diskussion scheinbar weitergelaufen ist. Tut
mir dann leid.

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References