Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: mgetty+sendfax was: mein Anrufbeantworter geht nicht...
  • From: akoenecke@xxxxxxxxxxxx (Andreas Koenecke)
  • Date: Mon May 29 21:26:23 2000
  • Message-id: <20000529232623.A493@xxxxxxxxxxxxxxxxx>



* Montag, 29. Mai 2000 um 20:24 (+0200) schrieb Joerg Zimmermann:

In der Tat, ist das ein wenig seltsam. Zumal ich mit mgetty (fax und
daten) keine probs habe. Mit vgetty geht, wie gesagt der
Anrufbeantworter ,also abspielen der wellcome message, recording,
dtmf, und faxen. Nur wenn ein Datenanruf eingeht, erkennt er das
nicht. Wie gesagt, mit mgetty funktioniert das. Alle Tests, also
faxen und Daten, mache ich mit den selben Geraeten. Die
Geschwindigkeit der seriellen Schnittstelle steht auf 38400. Auch
alle anderen Hinweise von habe ich beruecksichtigt. In der
vgetty.ttyS0 kommt keine Fehlermeldung, vgetty bekommt das garnicht
mit, das da ein Datenanruf kommt. Aeh, ja den debuglevel hab ich
natuerlich auf auesserst Geschwaetzig gestellt.

Noch seltsamer, als ich dachte ;-) Was hast du denn für Modems? Ist
das anrufende vielleicht ein 56k-Modem? Wenn ja (oder vielleicht auf
jeden Fall) mal die Modemgeschwindigkeit des Anrufers auf unter 28.8k
einstellen (Hoffentlich hast du ein Modem, wo die AT-Befehle noch
aufgeführt und kommentiert sind...) Vieleicht wird vgetty bei höheren
Geschwindigkeiten "überfahren"??
Evtl. lohnt es sich auch, die Sourcen mal selbst zu kompilieren?
Wenn das alles nicht klappt, könnten wir auch (per PM) Telefonnummern
austauschen, um "Kreuztests" durchzuführen.

Gruß

Andreas


--
Andreas Könecke "Andreas Koenecke <akoenecke@xxxxxxxxxxxx>"

PGP-ID/Fingerprint: BD7C2E59/3E 11 E5 29 0C A8 2F 49 40 6C 2D 5F 12 9D E1 E3
PGP-Key on request or on public keyservers
--

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups
References