Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
cgi-skript und root rechte
  • From: j.huettemeister@xxxxxxxxxxx (Johannes Huettemeister)
  • Date: Mon May 29 17:13:21 2000
  • Message-id: <20000529191321.A937@xxxxxxxx>



Hallo Liste,
jetzt sitz ich schon den ganzen Tag ohne Erfolg an nem Skript.

Das Skript liegt auf dem Webserver des Gateways und soll per PPPoE
einfach nur die Verbindung zum Provider herstellen.

Da dacht ich mir su1 ist die Lösung. Also trag ich in der su1.priv
ein, dass alle user pppoed ausführen können. Das funktioniert auch
gut, lokale benutzer können jetzt die online-verbindung herstellen.
Das entsprechende Cgi-Skript:
---------------------
#!/bin/bash
su1 /usr/sbin/pppoed
---------------------
kann ein lokaler Benutzer mit Erfolg ausführen, wird es jedoch
von nem Client-Rechner aus dem LAN ausgeführt, klappt es nicht
(permission denied). Ich vermute mal, dass su1 nicht für Anfragen
per http aus dem LAN gedacht ist, sondern nur für lokale Benutzer.

Da ich nicht soviel Erfahrung habe, weiss ich nicht, ob es vielleicht
doch mit su1 geht, ich freu mich auch, wenn Euch was anderes/besseres
einfällt. Hoffentlich ist das Probelem einigermassen klar ausgedrückt.

Gruß Johannes.


--
-----------------------------------------
Johannes Huettemeister |"Bobby, weisst du, was eine Metapher ist?"
j.huettemeister@xxxxxxxxxxx|"Eine Komponente? Wie'n Kondensator?"
(L)icq: 33949822 | - Count Zero

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
This Thread
  • No further messages