Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Upgrade von gnus - Eine dumme, einfache Frage
  • From: dkluenter@xxxxxx (Dieter Kluenter)
  • Date: Mon May 29 08:58:37 2000
  • Message-id: <m3aeh9lole.fsf@xxxxxxxxxxx>



Hallo,

Peter Blancke <blancke@xxxxxx> writes:

On 29 May 2000, Dieter Kluenter wrote:

[...]]
In Verbindung mit w3 kann gnus HTML-Dokumente widergeben

Oh! Auch auf der Konsole? Auch via Proxy surfen?

Ich bin naemlich ein Konsolen-Surfer, lynx ist mir ein bisschen mager in
der Darstellung und w3m (kriegt man ueber freshmeat.net) ist mir noch
nicht ausgereift genug (stuerzt ab und zu mit segmentation fault ab).
Konkret: Frames-Darstellung und akzeptable Einbettung eines waehlbaren
Editors (bevorzugt vi fuer Systempflege und pico fuer eMails) sind
moeglich?

X interessiert mich nicht.

gnus und w3 sind natuerlich Bestandteil von emacs, daher ist der
bevorzugte Editor emacs, bzw. xemacs.
Die neuen Versionen von w3 sollen auch frames beherrschen, da musst du
mal bei comp.emacs.xemacs lesen, aber Proxy ist kein Problem.

Gruss
Dieter


--
Dieter Kluenter
mailto: dkluenter@xxxxxx
http: http://www.l4b.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >