Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Upgrade von gnus - Eine dumme, einfache Frage
  • From: dkluenter@xxxxxx (Dieter Kluenter)
  • Date: Mon May 29 07:50:58 2000
  • Message-id: <m3em6llrq5.fsf@xxxxxxxxxxx>



Hallo,

Jens-Eike Jesau <jesau@xxxxxxx> writes:

"PW" == Pieter Wenk wrote at Sat, 27 May 2000 17:16:19 +0200:

PW> Hm...vielleicht etwas OT...aber da viele von Euch auch gnus ben├╝tzen...:-)

Viele ? AFAIK Du, Dieter, Eilert, ich, und noch ein paar seltenere Gaeste..

Wir sind eine ganz ganz unterdrueckte Randgruppe,
aber wir werden es der Mutt-Meute schon noch zeigen.. ;-)

Wir sollten mal etwas Aufklaerung betreiben und kundtun wie
komfortabel gnus ist.
Werbung an:
Gnus leistet sich den Luxus eines eigenen OS, emacs genannt.
Gnus beherrscht ueber 630 interaktive Befehle.
Gnus kann sowohl in einem X-Window als auch auf der Konsole genutzt
werden (emacs und xemacs)
Gnus verbindet auf elegante Art Lesen und Schreiben von e-mail und
usenet news.
In Verbindung mit w3 kann gnus HTML-Dokumente widergeben
Gnus verwendet eine intuitive Programmiersprache
Werbung aus

Mit gnus wuerde man jetzt hier ein Smiley sehen :-)
die rote Zunge moechte ich jetzt nicht herausstrecken.

Wer jetzt gnus einmal einsetzen moechte, kann sich ja mal melden.

Gruss
Dieter


--
Dieter Kluenter
mailto: dkluenter@xxxxxx
http: http://www.l4b.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >