Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: FTP Server einrichten
  • From: moser@xxxxxxxxxxxxxxxxx (Steffen Moser)
  • Date: Sun May 28 16:45:07 2000
  • Message-id: <39314D13.65A94289@xxxxxxxxxxxxxxxxx>



Hallo,

Sabine Neururer wrote:

Hi,
wo finde ich Infos wie man einen FTP Server einrichtet?

Generell sollte das eigentlich keine allzu schwierige Aufgabe sein, es
sei denn Du brauchst irgend eine spezielle "Umgebung" fuer Deinen
FTP-Server.

Installiere einen "ftp"-Daemon. Zum Beispiel "wuftpd" oder "proftpd".
Beide sollten ueber YaST, Serie "n" zu finden sein.

Wenn es mehr als nur Dein Experimentier-Rechner ist, verwende eine
halbwegs aktuelle Version (wegen bekannter Sicherheitsluecken in
aelteren Versionen) - aktuelle Versionen findest Du z.B. unter
"ftp.suse.com".

Nun muss der "ftp"-Daemon noch in der "/etc/inetd.conf" aktiviert
werden. Dazu in dieser Datei in der entsprechenden Zeile das
Kommentarzeichen ("#") entfernen. Anschliessend den "inetd" neu starten:
"killall -HUP inetd".

Dann sollte bereits ein Zugriff via "ftp" moeglich sein. Zum Testen
kannst Du eingeben: "ftp localhost" und anschliessendes Login mit dem
Namen eines auf Deinem System gueltigen Benutzers.

Falls Du auch einen Anonymous-"ftp"-Zugang moechtest kannst Du mittels
YaST eine Anonymous-"ftp"-Umgebung installieren (Paket "ftpdir", auch
Serie "n"). Ggf. muss dann noch die Datei "/etc/ftpaccess" angepasst
werden, damit auch ein Anonymous-Zugang aktiviert wird.

Weitere Informationen findest Du nach der Installation eines
"ftp"-Daemons auch unterhalb von:

/usr/doc/packages/wuftpd

bzw.

/usr/doc/packages/proftpd

(je nach installiertem "ftp"-Daemon).

Zusaetzliche Informationen solltest Du in den zugehoerigen Manpages
sowie im "NET-3-HOWTO" (z.B. bzgl. "/etc/ftpusers") finden. Ansonsten
koennten noch diverse Linux-Handbuecher (Paket "books", Serie "doc")
interessant sein.

Ich hoffe, dass ich weiterhelfen konnte!

Gruss,
Steffen

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References