Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: mein Anrufbeantworter geht nicht mit vgetty (wie kann ich vgetty benutzen / starten ? )
  • From: dkluenter@xxxxxx (Dieter Kluenter)
  • Date: Sat May 27 10:47:54 2000
  • Message-id: <m3aehc6zhh.fsf@xxxxxxxxxxx>



"Carsten Henkel" <carsten@xxxxxxx> writes:

weil die dienstkennung nur für isdn funktioniert, der ab und das fax sind
aber beide analog (in diesem fall auch das fax weil es sonst nur mit
faxgruppe 4 also isdn fax komunizieren könnte)
gehen also BEIDE an das telefon (oder der der schneller ist ;-)) )

wenn das nicht verständlich war, bitte kurze mail

<benni_schnell@xxxxxx> schrieb:
Ich habe alle Dateien in /etc/mgetty+sendfax/ editiert.
Was zum editieren war.

Ich bin hilflos bei mir meldet sich nur das fax und außerdem kann ich
nach
den inittab einträgen wvdial.dod nicht mehr benutzen.
hat jemand eine Idee ?

Ich bedanke mich für alle Hinweisen und Informationen.

Bis dann..........

sorry, ich möchte dich nicht für doof hinstellen,aber nutzt du die selbe
telefonnummer für AB & Fax ? das geht nur wenn das Fax nur auf ISDN Faxe
reagieren soll. jaja, ist jan nur ne frage nix für ungut :-))

Das interessiert mich auch. Ich moechte mich mal etwas mit den
Moeglichkeiten eines Modemanschlusses beschaeftigen.
Warum sollten unterschiedliche Rufnummern benutzt werden ?
So weit ich weiss, wird einem analogen Anschluss nur eine Rufnummer
zugeteilt, oder hat sich dass geaendert ?
Was ist ein ISDN-Fax ? Meinst du ein Fax Klass 4, oder ein mit einem
ISDN Geraet erzeugtes Fax Klasse 2 ?
In den Konfigurationsdateien von mgetty+sendfax kann doch sicherlich
die Reihenfolge der Dienstebeantwortung eingestellt werden ?

Moment, einen Schritt zurueck. Dass das Merkmal Diensteerkennung nur
unter ISDN existiert, war mir schon klar, trotzdem muss es doch auch
bei analogen Anschluessen so etwas aehnliches geben, Wie sonst wird
zwischen Fax, AB und Telefon unterschieden ?

Soll deine Antwort bedeuten, dass man mit einem Modem nicht die
Kombination Datenverkehr, Faxverkehr und Sprachverkehr betreiben kann?
Warum liegt dann im Paket mgetty+sendfax auch ein vgetty ? Warum wird
dann auf de.alt.comm.mgetty ueber vgetty diskutiert ?

Ich moechte die Frage noch etwas allgemeiner formulieren: Kann ich mit
einem Modemanschluss (d.h. eine Rufnummer) und dem Paket mgetty
+sendfax, wenn auch nicht gleichzeitig, Datenverbindungen herstellen,
Faxdienste erbringen und Anrufbeantworter spielen ?

Gruss
Dieter

--
Dieter Kluenter
mailto: dkluenter@xxxxxx
http: http://www.l4b.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups