Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: 'kill'en eines Prozesses
  • From: Thomas@xxxxxxxxxxxx (Thomas Hageböke)
  • Date: Thu May 25 18:13:53 2000
  • Message-id: <392D6D61.BA10254A@xxxxxxxxxxxx>



Hallo Ray,

kann es sein, dass der Prozess ein Zombie ist,
d.h. dass er eigentlich gar nicht mehr existiert, nur der
Prozessleitblock nicht aus der Prozesstabelle entfernt
werden konnte?
Das könnte durchaus bei dem Kernel-oops passiert sein.
Und ein 'kill -9' hilft dann überhaupt nicht mehr, weil der
Prozess nicht wirklich mehr existiert.
Trotzdem könnte es Schwierigkeiten mit dem Neustart
des Prozesses geben, weil der Prozessleitblock noch da ist.
Das System ist dann einfach inkonsistent!
Das einzige, was in so einem Falle hilft: Booten!

Ciao, Thomas

Raymond Haeb wrote:


Seit dem geistert er als
4361 ? D 0:00 /usr/sbin/wwwoffled
4368 ? D 0:00 \_ /usr/sbin/wwwoffled
in dem Rechner rum, und läßt sich nicht mal mit "kill -9 4361 4368" beenden.


--
-------------------------------------------------------------------------------
Thomas Hageböke (mailto:thomas@xxxxxxxxxxxx http://www.hageboeke.de)
Linux-powered! - Future is beyond Microsoft!
-------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References