Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Netzwerkkarte mit BNC, RJ45 und Wake-on-LAN
  • From: flca18@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx (flca18)
  • Date: Thu May 25 13:05:54 2000
  • Message-id: <Pine.A41.4.10.10005251451400.59462-100000@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>



Hallo Leute!

On Thu, 25 May 2000, Joerg Henner wrote:

On Don, 25 Mai 2000, Thomas Bendler wrote:

100MBit läuft nicht mit BNC. Also wird's wohl auch keine Karte geben?
Es gibt 10/100'er Karten mit BNC, IMHO waren die von 3COM.
es ging aber um 100MBit auf BNC-Basis - und das bezweifle ich ernsthaft.

Urspruenglich ging's darum (siehe erste Mail):
"ich suche eine Netzwerkkarte, die einen BNC und einen RJ45-Anschluss hat,
mit 10MBit und 100MBit umgehen kann, Wake-on-LAN unterstuetzt und unter
Linux laeuft. Wake-on-LAN sollte natuerlich auch unter Linux
funktionieren."

Ich habe zwar keine grosse Ahnung vom Netzwerk, aber auch noch nicht von
100MBit im Zusammenhang mit BNC gehoert. Mir waere auch damit geholfen,
dass die Karte mit 10MBit arbeitet, wenn sie an BNC angeschlossen ist.
Mehr wollte ich eigentlich auch nicht.

Vielen Dank fuer Eure Antworten, hier eine kleine Zusammenfassung:
Es gibt mindestens zwei Netzwerkkarten mit den obigen Leistungsmerkmalen:
3C905B-Combo und SMC1211BTX. Beide kosten zwischen 100 und 200 DM
und sollten unter Linux laufen, wobei bei der 3Com-Karte in der
Suse-Hardware-Datenbank "problematic" steht, bei der von SMC "supported".

Somit haben sich meine Fragen zu Adaptern erledigt. Ich werde mir aber
trotzdem mal einen Katalog von transtec bestellen, um das naechste Mal
besser geruestet zu sein.

Viele Gruesse,
Thorsten

PS: Arbeitet jemand von Euch mit Wake-on-LAN und kann mir ein Skript
schicken, das von einem anderem Linux/Unix-Rechner aus die Karte
"aufweckt"? Bzw.: Wo finde ich ein solches Skript?

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References