Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: selbst kompilierte Pakete
  • From: stefan.troeger@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx (Stefan Troeger)
  • Date: Thu May 25 12:51:38 2000
  • Message-id: <20000525145138.A2755@xxxxxxxxxxx>



Hi,

On Thu, May 25 2000 at 11:04 +0200, Bernd Brodesser wrote:

wie macht Ihr es mit selbst kompilierte Pakete? Ich ziehe sie mir aus
dem Netz und schreibe sie nach /usr/local/src. Dort packe ich sie aus,
dann mache ich ./configure, make und make install.
[...]
Das tar-File habe ich ja aus dem Netz und will es auch behalten. Die
ausgepackten Verzeichnisse könnte ich eigentlich löschen, hat aber zur
Folge, daß wenn ich mal ein uninstall machen möchte, zuerst diese
Verzeichnisse wieder herstellen müßte.

Lass' die Installationen von instmon und installwatch
protokollieren, dann ist das Löschen hinterher kein Problem.

http://metalab.unc.edu/pub/Linux/system/admin/instmon-2.0.tar.gz
http://datanord.datanord.it/~pdemauro/installwatch/installwatch-0.5.5.tar.gz

Ciao,
Stefan

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References