Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Problem mit Samba
  • From: kempfer-edv@xxxxxxxxxxx (Ulrich Hahnen)
  • Date: Thu May 25 10:57:13 2000
  • Message-id: <392D0709.AD9F9142@xxxxxxxxxxx>



Hannes Brachmann schrieb:

Früher konnte man den Sambaserver nur sehr sporadisch mit "Computer
suchen" von manchen NT-Rechnern aus finden. Jetzt bin ich immerhin
soweit, daß das relativ sicher funktioniert und es beim Zugriff auch
vernünftige Übertragungszeiten gibt.

Bloß in der "Netzwerkumgebung" sehe ich ihn bei keinem NT-Rechner.

Ich meine irgendwo gelesen zu haben, das Dummy Interface macht da
wohl diesen Fehler (in /etc/rc.config SETUPDUMMYDEV="no" setzen)
danach init 1 danach init2 oder "ifconfig del (dummydevice)"


Der [global] Teil meiner /etc/smb.conf:

ich würde hier browseable = yes
und public = yes
setzen (sollte standard sein - aber trotzdem)


Ich habe nur ein Interface, deshalb habe ich es auch nicht angegeben und
auch kein "bind interfaces only = yes".

Ich würde auf jeden fall "interfaces = xxx.xxx.xxx.xxx/24" setzen
da du sonst ungewollte ISDN aktivitäten bekommst. (schaden kann
es auf keinen fall)

Gruß Ulrich


--
Mit LINUX hat man keine Probleme, nur
Herausforderungen....

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
References