Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: e-Mail Server, jede Mail in eine eigene Datei?
  • From: stefan.troeger@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx (Stefan Troeger)
  • Date: Wed May 24 09:34:19 2000
  • Message-id: <20000524113419.A1024@xxxxxxxxxxx>



Hi,

On Wed, May 24 2000 at 11:08 +0200, Joerg Henner wrote:

kann man den rechner dazu bewegen für jeden user ein verzeichnis und für
jede mail für den user in diesem verzeichnis eine eigene datei zu erstellen

dazu müsstest du sendmail patchen (der legt die mail nämlich für dich durch
das "local delivery" ab), und dann musst du den qpopper (oder eben deinen
pop3-server) auch patchen, damit er die neuen/geänderten verzeichnisse auch
kennt.

Oder als MDA maildrop verwenden, da das Mails auch im
Maildirformat (eine Datei pro Mail) abspeichern kann. Als
POP-Server könnte man eventuell qmail-pop3d nehmen.

Ciao,
Stefan

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References