Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: e-Mail Server, jede Mail in eine eigene Datei?
  • From: jhe@xxxxxxxx (Joerg Henner)
  • Date: Wed May 24 09:08:43 2000
  • Message-id: <20000524110843.G1656@xxxxxxxx>



On Mit, 24 Mai 2000, carsten wrote:

im moment legt mein pop server für jeden user eine datei an, und schreibt
dort alle mail´s hinein.
da bei uns eine menge e-mail´s auf dem server verbleiben, wächst diese datei
gigantisch.
kann man den rechner dazu bewegen für jeden user ein verzeichnis und für
jede mail für den user in diesem verzeichnis eine eigene datei zu erstellen
?

wenn ja, wie geht das ?

dazu müsstest du sendmail patchen (der legt die mail nämlich für dich durch
das "local delivery" ab), und dann musst du den qpopper (oder eben deinen
pop3-server) auch patchen, damit er die neuen/geänderten verzeichnisse auch
kennt.

Mit freundlichen Grüßen,

Joerg Henner.


--
LinuxHaus Stuttgart | Tel.: +49 (7 11) 2 85 19 05
Jörg Henner & Adrian Reyer, Datentechnik GbR | D2: +49 (1 72) 7 35 31 09
| Fax: +49 (7 11) 5 78 06 92
Linux, Netzwerke, Webhosting & Support | http://lihas.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups
References