Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
RE: IP-Masquerading
  • From: ubq7@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx (Hendrik Sattler)
  • Date: Tue May 23 21:51:46 2000
  • Message-id: <200005232151.XAA02389@xxxxxxxxxxx>



On 23-May-00 Tobias Wilken wrote:
>>Könnte mir jemand erklären wie ich das IP Masquerading
konfigurieren
>>muß, bzw installieren muß!!
>>Oder natürlich eine Quelle wo IP Masquerading installation
beschrieben
>>wird (am besten in Deutsch)
>Das meiste deiner gewünschten infos findest du unterhalb von
/usr/doc/

Gibt es nicht eine Einfache Möglichkeit mir zu erklären, wie ich
z.B.
meine Mails d.H. Pop3 und Smtp mit meinem Windows Client abholen
kann!!
Also mit Masquerading, weil ich sonst die ganze Zeit damit
verbringe
die
ISDN Karte zwischen meinem Server und Windows Client hin und her
bauen
muß!!

klar:
fetchmail und popper installieren.
.fetchmailrc anlegen.
keine .procmailrc/.forward anlegen
popper in der inetd.conf freischalten
--> rcinetd reload
fetchmail automatisch aufrufen lassen (ip-up.local oder cron
fetchmail im demon-mode)
sendmail/postfix/wasauchimmer installieren, konfigurieren und
automatisch aufrufen lassen (ebenfalls sendmail -q in ip-up.local
oder sendmail -q<Zeitabstand in Minuten> ... )

Fertig (, oder hab ich was vergessen?)

Masqu.:
installier doch mal das Paket firewal und lies dir die config-Datei
unter /etc/rc.config.d (6.4) durch, da steht deine Antwort (hab ich
aber noch nicht getestet, aber demnächst).

Surfen:
wwwoffle oder besser squid installieren
bei wwwoffle funktionieren so einige Dinge bei mir nicht (zeigt öfter
Fehlerseiten als nötig, arghhhh)

Bei Fragen, meld dich einfach.

Hendrik Sattler

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
References