Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Pop3



Bei der 5.3 über Modem einwählen (eh klar.). Bei unserem Provider habe
wir ein Blind-Mail-Forward (richtig geschrieben ??), alle Mails laufen
also auf ein Konto. Im /root/.fetchmailrc steht was für die Abholung
der Mails benötigt wird. Im ip-up Script steht z.B. fetchmail drinnen,
d.h. die Mails werden vom Provider geholt und intern verteilt. Die
Mails stehen somit zur Abholung durch die Windoof Clients (ich nehme
an auch bei Dir Outlook) bereit.

Im ip-up Script ist natürlich auch die umgekehrte Variante, sprich
sendmail drinnen.

Also so wie Du es mir beschrieben hast habe ich es mir im Prinzip auch
gedacht!!
Mit fetchmail das klappt zwar bei freenet noch nicht ganz, aber da weiß
ich im Prinzip auch wie es klappt!!
Der POP3 Server macht mir noch probleme!!
D.h. das ich die Mails die ich mir fetchmail abgeholt habe so bereit
stelle, daß ich mit Outlook von z.B. POP3.felicitas.de
die E-Mails so abholen kann, wie ich es bisher direkt bei freenet mach,
nur das sie eben auf meinem Server sind!!

Also sendmail ist noch ein wichtiges Thema womit ich mich später
beschäftigen werde!!

Schonmal vielen Dank

CU@HOLD
Mfg
Tobias

Tobias Wilken
Otterbach 38
53902 Bad Münstereifel
Tel.: 02253 - 4290
E-Mail: T-Wilken@xxxxxxxxxx
Homepage: http://www.H-O-L-D.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >