Mailinglist Archive: opensuse-de (4938 mails)

< Previous Next >
Re: Rechner haengt bei LI
  • From: F.Zimmermann@xxxxxxxxxx (Frank)
  • Date: Tue May 23 10:15:16 2000
  • Message-id: <392A5A30.4B88CA49@xxxxxxxxxx>



"Schwarzkopf.Markus" wrote:


hmm, schaut danach aus, als waere bei dir die root Partition ueber den 1024
Zylinder
hinaus. Lilo greift ueber Biosfunktionen auf die Platte zu, dabei kann er
nur die ersten 1024
Zylinder ansprechen.

Ich habe versucht Lilo mit Yast neu zu installieren, at aber nicht
geholfen. Der Aufruf von lilo bringt mir folgende Fehlermeldung:

First boot sector is 1045. Expecting version 20.

da steht es ja. Loesung: umpartitionieren und fuer debian ne boot-Partition
unter der 1024-er Grenze anlegen.

Meine Festplatte (20 GB) ist folgendermassen partitioniert:

hda1 /boot
hda2 /swap
hda3 /suse
hda4 /debian



Meine boot-Partition ist definitiv unter der 1024-Grenze. Heist das ich
brauche fuer jede Distri eine eigen boot, wenn ja wieso bootet dann Suse nicht
mehr?

Frank

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
For additional commands, e-mail: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References